„Auftanken“ für schwerkranke Kinder an der Nordsee

Das Rosemarie-Fuchs-Haus auf Sylt - Quelle: Björn Schulz Stiftung

Das Rosemarie-Fuchs-Haus auf Sylt - Quelle: Björn Schulz StiftungBerlin, März 2006. Ihre Ostereier suchen Lena und Robert aus Brandenburg in diesem Jahr zum ersten Mal auf der Nordseeinsel Sylt. Beide sind schwerkrank beziehungsweise haben gerade eine kräftezehrende Therapie hinter sich gebracht. Die Geschwister der beiden werden auch mitfahren. Die Björn Schulz STIFTUNG ermöglicht seit vielen Jahren Familien mit einem krebs- oder chronisch kranken Kind den Aufenthalt in einem wunderschönen reetgedeckten Fischerhaus auf Deutschlands berühmtester Nordseeinsel.

Björn Schulz STIFTUNG ermöglicht schwerkranken Kindern und deren Geschwistern ganz besondere Osterferien an der Nordsee, noch Plötze frei

Zwei Wochen lang können sich die Mädchen und Jungen im Alter von sieben bis elf Jahren erholen, Tischtennis spielen, Fahrradtouren machen, auf einem Krabbenkutter mitfahren, baden oder ein Lagerfeuer am Strand genießen. Dabei arbeiten die Kinder mit der Krankheit verbundene psychosoziale Belastungen und Probleme spielerisch auf. Dieser besondere Austausch mit Gleichaltrigen, die ähnlich schwere Erfahrungen machten, stärkt darüber hinaus auch Selbstwertgefühl und Lebensfreude der Kinder.

Es sind noch Plätze frei. Die Nachsorge-Reise in das Rosemarie-Fuchs-Haus nach List findet vom 13. bis 22. April 2006 statt.
Interessierte Eltern können ihre Kinder anmelden und sind zum Vortreffen am 18. März 2006, 14.00 Uhr herzlich einladen.

Kontakt:Björn Schulz STIFTUNG
Wilhelm-Wolff-Straße 38
– Christa Braun –
Tel.: 030/ 398 998 50
Email: info@bjoern-schulz-stiftung.de
www.bjoern-schulz-stiftung.de/luft.html

Die Björn Schulz STIFTUNG ist nach einem kleinen Jungen, der mit sieben Jahren an Leukämie verstarb, benannt. Sie steht seit über einem Jahrzehnt Familien mit einem schwer- oder unheilbar erkrankten Kind zur Seite.

Pressemitteilung der Björn Schulz Stiftung, Frauke Frodl


Krebszeitung

--Download "Auftanken" für schwerkranke Kinder an der Nordsee als PDF-Datei --


  • Lungenkrebszelle bei der Teilung Quelle: Dr. Felix Bestvater, Deutsches Krebsforschungszentrum
    Lungenkrebs

    Das kleinzellige Bronchialkarzinom (small cell lung cancer: SCLC) macht bis zu 15 Prozent aller Lungenkrebs-Diagnosen aus, ist in nahezu allen Fällen unheilbar und führt schnell zum Tod des Patienten. Wissenschaftlern der Universität zu Köln und der Uniklinik Köln ist es im Rahmen einer tiefen genetischen Charakterisierung von SCLC-Tumoren gelungen, neue Mutationen zu identifizieren, die in Zukunft neue Therapieansätze ermöglichen könnten.

    […mehr lesen]

  • Andere Kinder und draussen spielen kann Leukämie vorbeugen. Auch ein Schnupfen ist da nicht schlimm. - Quelle: DccCheck com
    Krebs bei Kindern
    Berliner Krebsgesellschaft spendet der Charité Kinderonkologie Mutperlen im Wert von 2.000 Euro. Aktion startet am 7. April 2014 Berlin, 7.4.2014 – Ab heute erhalten krebskranke Kinder auf den beiden kinderonkologischen Stationen am Charité Campus Virchow [...mehr lesen]

Google News – Gesundheit

  • Künstliche neuronale Netze beschleunigen die Kartierung des Gehirns
    am 18. Juli 2018 um 04:00

    Künstliche neuronale Netze beschleunigen die Kartierung des Gehirns  derStandard.atFull coverag […]

  • Amt rät zur Impfung gegen Masern
    am 18. Juli 2018 um 01:55

    Amt rät zur Impfung gegen Masern  Kölner Stadt-AnzeigerSteigende Zahl der Masern-Infektionen – Selbst geimpfte Personen erkranken vermehrt  Heilpraxisnet.deFrauengesundheit > Impfschutz & Impfungen > Impfungen in der Schwangerschaft  Frauenaerzte im NetzFull coverag […]

  • Zeckenrekord im Sommer 2018
    am 18. Juli 2018 um 01:16

    Zeckenrekord im Sommer 2018  SWPZunahme von FSME-Erkrankungen Deutschland droht ein Rekord-Zeckenjahr  Kölnische RundschauZecken: Wie groß ist die Gefahr für Menschen im Sauerland?  WestfalenpostFull coverag […]

  • Alzheimer durch Herpesviren verursacht? Antivirale Therapie senkt das Risiko
    am 18. Juli 2018 um 00:33

    Alzheimer durch Herpesviren verursacht? Antivirale Therapie senkt das Risiko  Heilpraxisnet.deHerpes-Viren könnten an Alzheimer beteiligt sein  aponet.deFull coverag […]

  • Hepatitis-A-Ausbruch in Berlin noch immer nicht beendet
    am 18. Juli 2018 um 00:14

    Hepatitis-A-Ausbruch in Berlin noch immer nicht beendet  Heilpraxisnet.deHepatitis A: Weiterhin viele Fälle in Berlin  Deutsches ÄrzteblattBerliner Behörde warnt: Hepatitis-A-Welle noch nicht vorbei  Queer.deFull coverag […]