CALL FOR ABSTRACTS

Kongress - pixabay
Kongress - pixabay

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchten wir Sie herzlich einladen, aktiv am wissenschaftlichen Programm des 31. Deutschen Krebskongresses mitzuwirken. Der Krebskongress findet vom 19.-22.Februar 2014 in der Messe Berlin unter dem Motto
„iKon – Intelligente Konzepte in der Onkologie“ statt.

Abstracteinreichung vom 15.05.2013 bis 15.09.2013
Direkt zur Abstracteinreichung (dkk2014.de/beitragseinreichung.html)

Die Kongressleitung ruft zur Einreichung von wissenschaftlichen und pflegerischen Beiträgen für Posterpräsentationen auf. Das Programmkomitee entscheidet über Poster, die in Postersitzungen diskutiert und moderiert werden, und Posterpreise. Die Einreichung von wissenschaftlichen und pflegerischen Beiträgen erfolgt hier Die Vorteile auf einen Blick

  • Freier Eintritt zum 31. Deutschen Krebskongress • Posterpreise
  • Die besten Abstracts werden zu einem Vortrag ins wissenschaftliche Programm eingeladen
  • Publikation in der Zeitschrift ONKOLOGIE

Ich würde mich freuen, wenn Sie diese Information besonders an die jungen Kollegen weiterleiten.

Mit bestem Dank
Univ.-Prof. Dr. Michael Hallek Kongresspräsident DKK 2014

Weitere Informationen
Kongresssekretariat Andrea Weissenberg
Klinik I für Innere Medizin Kongresssekretariat DKK2014
Universitätsklinikum Köln (AöR)
Kerpener Str. 62 (Gebäude 16, Etage 1, R 13)
D – 50937 Köln
Telefon +49 221 478-87216
Telefax +49 221 478-97604
E-Mail dkk2014@uk-koeln.de

Kongresssekretariat DKK2014, Andrea Weissenberg

Expedition Krebs


Krebszeitung

--Download CALL FOR ABSTRACTS als PDF-Datei --


  • Brustuntersuchung - Quelle: Humannews
    Brustkrebs

    Bonn, 17.05.2005. Die Arbeitsgruppe „Breast Cancer Research“ am Bonner Forschungszentrum caesar hat nachgewiesen, wie gesunde Zellen des Brust­gewebes durch den körpereigenen Eiweißstoff YB-1 in Krebszellen umgewandelt werden. YB-1 löst fehlerhafte Zellteilungen aus, die zur Tumorbildung führen. In der aktuellen Ausgabe der renommierten amerikanischen Fachzeitschrift Cancer Research (Volume 65, Number 10, May 15, 2005, 4078 – 87) sind jetzt die Ergebnisse erschienen, die in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, der Charité der Humboldt-Universität Berlin, des Max-Delbrück-Centrums für Molekulare Medizin, Berlin-Buch und des Deutschen Krebsforschungszentrums Heidelberg entstanden sind. Die Forscher sind davon überzeugt, dass die Erkenntnisse neue Ansatzpunkte für die Brustkrebstherapie bieten.

    […mehr lesen]

  • Foto: Pathologie des Klinikums der Uni Heidelberg
    Hirntumoren
    Prof. Dr. Boris Krischek, Oberarzt an der Klinik für Allgemeine Neurochirurgie der Uniklinik Köln, hat gemeinsam mit einem internationalen Forscherteam an der molekularen Genese eines gutartigen Hirntumors geforscht. Die Studie, die neue therapeutische Ziele für [...mehr lesen]

Google News – Gesundheit

  • Behörden hoffen auf experimentelle Ebola-Therapie
    am 14. August 2018 um 16:42

    Behörden hoffen auf experimentelle Ebola-Therapie  SPIEGEL ONLINEEbola im Kampfgebiet  Süddeutsche.deWHO sieht große Gefahr für Ausbreitung von Ebola im Kongo  Deutsches Ärzteblatt«Kongo hat bewiesen, dass es diese Krankheit bekämpfen kann»  Schweizer Radio und […]

  • Mehr als doppelt so viele Zecken wie 2017: So schützen Sie sich vor einer Infektion
    am 14. August 2018 um 15:18

    Mehr als doppelt so viele Zecken wie 2017: So schützen Sie sich vor einer Infektion  kreiszeitung.deRekord-Zahl an Zeckenstichen: «Da muss etwas anderes am Laufen sein»  az Aargauer Zeitung«Meine Begeisterung für Zecken hält seit bald 40 Jahren an»  Schweizer Radio und Fernsehen […]

  • Wird durch Mücken übertragen: Das West-Nil-Virus breitet sich in Europa aus
    am 14. August 2018 um 15:11

    Wird durch Mücken übertragen: Das West-Nil-Virus breitet sich in Europa aus  Berliner ZeitungGefährliches West-Nil-Virus breitet sich in Europa aus  General-AnzeigerRotes Kreuz Vorarlberg testet Blutspenden auf West-Nil-Virus  VOL.AT - Vorarlberg OnlineKKH warnt: Immer mehr Infektionen durch […]

  • Deepmind: Künstliche Intelligenz erkennt Augenkrankheiten
    am 14. August 2018 um 15:11

    Deepmind: Künstliche Intelligenz erkennt Augenkrankheiten  heise onlineDeepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten  Golem.deKünstliche Intelligenz: Google-KI diagnostiziert über 50 Augenkrankheiten  VRODOFull coverag […]

  • Kardiologen warnen vor Doping im Breitensport
    am 14. August 2018 um 14:52

    Kardiologen warnen vor Doping im Breitensport  Deutsches ÄrzteblattFreizeitsportler gefährden immer öfter ihre Herzgesundheit mit Doping  Ärzte ZeitungFull coverag […]