Eierstockkrebs – Artikelserie


Version
Download155
Total Views3
Stock
File Size127.28 KB
File Typepdf
Create Date18. November 2014
Last Updated9. Januar 2016
Eierstockkrebs

© 2013 von Detlef Höwing über Eierstockkrebs. Dieses Buch einer Artikelsammlung der
Online-Zeitung Mensch & Krebs, www.krebszeitung.de ist frei verfügbar für den
privaten Gebrauch. Alle Texte und Bilder dürfen nur dann weiter bearbeitet oder verwendet
werden, wenn meine schriftliche Genehmigung dazu vorliegt. Eine kommerzielle Nutzung
des Buches oder Texte oder Bilder sind untersagt. Alle Rechte liegen bei mir und den
entsprechenden Autoren.


Krebszeitung

--Download Eierstockkrebs – Artikelserie als PDF-Datei --


  • Immunzellen (T-Zellen) im Bauchspeicheldrüsenkrebs, die ihre Entzündungsstoffe (Zytokine) über den alternativen p38-Signalweg bilden und dadurch das Tumorwachstum fördern. Pathologisches Institut, Universitätsklinikum Heidelberg
    Bauchspeicheldrüsenkrebs
    Ein Protein auf der Oberfläche von Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen fördert die Metastasierung und die Fähigkeit, neue Tumoren zu initiieren. Dies veröffentlichten Wissenschaftler aus dem Deutschen Krebsforschungszentrum. Blockierten die Forscher das Oberflächenprotein bei Mäusen mit einem spezifischen Wirkstoff, [...mehr lesen]
  • Immunzellen in einem Dickdarmtumor (Gewebepräparat). T-Helfer-Zellen (rot) liegen zwischen den Drüsenstrukturen der Tumorzellen (Zellkerne blau gefärbt). - Quelle: Klaus-Peter Janssen
    Darmkrebs

    Bonn (jft) – Der Darmkrebs-Monat März hat in den letzten Jahren dazu beigetragen, dass wesentlich mehr Menschen als zuvor die Chancen der Krebs-Früherkennung nutzen. Dennoch lassen immer noch zu wenig Menschen ihren Darm regelmäßig untersuchen. Darum wird die Deutsche Krebshilfe im März 2004 erneut mit zahlreichen Partnern aus dem Gesundheitswesen auf die Möglichkeit der Darmkrebs-Vermeidung und -Früherkennung hinweisen. Auch in diesem Jahr stellt die Organisation Materialien zum Darmkrebs-Monat kostenlos zur Verfügung. Die Deutsche Krebshilfe ruft anlässlich des Darmkrebs-Monats März dazu auf, jährlich an der Darmkrebs-Früherkennung teilzunehmen. Angesprochen sind vor allem Menschen ab 50 Jahren, eine Altersgruppe, die von dieser Krankheit besonders betroffen ist.

    […mehr lesen]

Google News – Gesundheit