PDF-Archiv 2004

Archiv - pixabay
Archiv - pixabay

001-Neueste_Forschungsergebnisse_beim_Blasenkrebs.pdf
002-Erfolg_der_Krebstherapie_durch_neue_Software_schneller_beurteilbar.pdf
003-Erschöpfung – Fatigue.pdf
004-Patientenrechte.pdf
005-Wer_Tränen_lacht,_braucht_sie_nicht_zu_weinen!.pdf
006-Impfung_gegen_Brustkrebs.pdf
007-Modellprojekt_in_Schleswig-Holstein_Hautkrebs-Test.pdf
008-Presse_BMGS.pdf
009-Gesundheit_und_Lebensqualität.pdf
010-Informationen_über_Lungenkrebs.pdf
011-Deutsche_Krebshilfe_verbessert_Versorgung_bei_Brustkrebs.pdf
012-Vorstellung_des_Brustzentrums_der_Charité_in_Berlin.pdf
013-Neue_Heilmittel-Richtlinien.pdf
014-Die_Diagnose_Blasenkrebs.pdf
015-Leben_wollte_ich,_einfach_leben,.pdf
016-Selbsthilfe- Organisationen.pdf
017-Meine_Geschichte.pdf
018-Gemeinsam_gegen_den_Darmkrebs.pdf
019-Darmkrebs-Vorsorge_läuft_erfolgreich.pdf
020-Darmkrebs.pdf
021-Nierenfunktionsstörungen_frühzeitig_erkennen.pdf
022-NMP 22 – ein_wichtiger_Bestandteil_der_Krebsnachsorge.pdf
023-Erkältungsviren_sollen_Hautkrebszellen_zerstören.pdf
024-Deutsche_Krebshilfe_warnt.pdf
025-Anti_angiogene_Substanzen_bilden_neue_Generation.pdf
026-Die_Antwort_der_Gene_sichtbar_gemacht.pdf
027-Prostatakrebs.pdf
028-Ratgeber_über_Krebs_der_Leber_und_Galle.pdf
029-Sommerwonnen.pdf
030-Auch_geringe_Inkontinenz_beeinflusst_Lebensqualität.pdf
031-Risikogestützte_Früherkennung_auf_Blasenkrebs.pdf
032-Passstück_für_das_Puzzle_der_Krebsentstehung.pdf
033-Heilung_aus_dem_Teilchenbeschleuniger.pdf
034-Innovative_Laboranalyse.pdf
35-Blasenkrebs-Mortalität_bei_Frauen_besonders_hoch.pdf
036-Einzigartiger_Computertomograph_in_München.pdf
037-Höhere_Tabaksteuer_rettet_Menschenleben.pdf
038-Erfolg_der_Krebstherapie_durch_neue_Software_schneller_beurteilbar.pdf
039-Krebsmittel_aus_Meeresschwamm.pdf
040-Erste Brustzentren_nach_europäischen_Standards_akkreditiert.pdf
041-Studie_belegt_Behandlungsdefizite_bei_Patientinnen_mit_Eierstock-Krebs.pdf
042-Ping-Pong_zwischen_Labor_und_Klinik.pdf
043-Brustkrebs_Mehr_Entscheidung,_mehr_Lebensqualität,_mehr_Heilung.pdf
044-Der_Früherkennung_von_Brustkrebs_endlich_Beine_machen.pdf
045-Ist_Kinderwunsch_trotz_Krebs_zu_erfüllen.pdf
046-Nicht_mehr_Kind,_noch_nicht_erwachsen.pdf
047-Kinder_mit_fortgeschrittenem_Hodgkin-Lymphom_sprechen_auf_BEACOPP_gut_an.pdf
048-Wenn_der_Krebs_zweimal_kommt.pdf
049-Förderung_der_Selbsthilfe_Harnblasenkrebs_e.V.pdf
050-Mutation_verstärkt_Ansprechen_auf_Gefitinib.pdf
051-Gefitinib-viel_versprechende_Therapieoption_beim_bronchioalveolären_Karzinom.pdf
052-EGFR-Blockade_als_neuer_Therapieansatz_in_der_Onkologie.pdf
053-30 Jahre_Deutsche_Krebshilfe.pdf
054-Neue_Ziele_in_der_Leukämieforschung_am_Deutschen_Krebsforschungszentrum.pdf
055-Sicherere_Diagnose-Methode_zur_Erkennung_von_Bauchspeicheldrüsen-Krebs_entwickelt.pdf
087-Gemeinsam_im_Kampf_gegen_Prostatakrebs.pdf
088-BNCT_-_eine_neue_Form_der_Krebstherapie.pdf
089-Neue_True_Point_SPECT-CT-Technik_verbessert_Diagnostik.pdf
090-Anti-angiogene_Substanzen_bilden_neue_Generation.pdf
092-Europawoche gegen den Krebs.pdf
093-Viren_in_der_Krebstherapie.pdf
094-Hoffnungen_und_Hindernisse_auf_dem_Weg_zur_vorbeugenden_Impfung_gegen_humane_Papillomviren,_HPV.pdf
095-Neuentdeckung_in_der_Virusforschung.pdf
096-Kontrastmittel_in_der_Sonographie.pdf
097-Hirntumoren_im_Kindesalter.pdf
098-Bessere_Chancen_bei_Lungenkrebs_und_Darmkrebs_dank_EGFR-Blockade.pdf
100-Ein_Vorbild_für_Universitätskliniken_in_Deutschland.pdf
101-Höhere_Sicherheit_bei_der_Krebsdiagnostik.pdf
102-Neue_Forschungsansätze_im_Kampf_gegen_Prostatakrebs.pdf
104-Die_EDV_als_ärztliches_Instrument.pdf
106-Darmkrebs_verhindern.pdf
107-Auftaktveranstaltung_des_Vereins_Netzwerk_gegen_Darmkrebs.pdf
108-PET-CT_Neue_DGN-Patientenbroschüre.pdf
110-Nachsorge_allzu_oft_vernachlässigt.pdf
112-Ich_habe_Krebs,_aber_mein_Leben_geht_weiter!.pdf
114-Zwei_Jahre_FIT.pdf
115-Neues_Diagnoseverfahren_in_der_Leukämie-Therapie_ausgezeichnet.pdf
116-Biotechnologie_-_Potenzielle_Krebsmedikamente_aus_Bakterien.pdf
117-Krebs_im_Alter_-_Sind_Telomere_die_Ursache.pdf
118-Weniger_Raucher_in_Deutschland.pdf
120-Orakel_im_Mikrosatellit.pdf
121-Verbesserte_Präventionsmöglichkeiten_für_Gebärmutterhalskrebs.pdf
122-Wenn_Krebszellen_immer_weiterleben.pdf
123-Neue_Strategien_gegen_Hirntumoren.pdf
124-Krebsbekämpfung_durch_Genomforschung.pdf
127-Ultraschall_zerstört_den_Prostatakrebs.pdf
128-Haut_Tumor_Centrum_an_der_Berliner_Charité_eröffnet.pdf
129-Nierentumor_-_Neues_Verfahren_ermöglicht_Unterscheidung_von_gut-_und_bösartigem_Gewebe.pdf
130-Neue_Therapiemöglichkeiten_für_Patienten_mit_fortgeschrittenem_Nierenkarzinom.pdf
131-BioBilanz_Spezial_2004.pdf
132-Den_genetischen_Ursachen_der_Akuten_Leukämie_auf_der_Spur.pdf
133-Nebenwirkung_der_Chemotherapie_-_Schäden_an_der_Niere.pdf
134-Schäden_an_der_Niere_als_Nebenwirkung_der_Chemotherapie.pdf
136-Klinische_Studien_an_der_Charité.pdf
141-Unsterblichkeitsenzym_-_im_Mittelpunkt_des_wissenschaftlichen_Interesses.pdf
143-Ein_weiterer_Schritt_auf_dem_Weg_zur_Therapie_unheilbarer_Tumoren.pdf
144-Jenaer_Harnblase_hilft_Blasenkrebspatienten.pdf
145-Schnellere_Bilder,_geräuschärmere_Messung.pdf
146-Nicht nur in Amerika_-_Auch_in_Freiburg_wird_Frauen_minimal_invasiv_geholfen.pdf
147-Qualität_in_der_Krebsbehandlung_sichern.pdf
149-Valproinsäure_als_Krebsmedikament.pdf
150-Aktivierung_des_Immunsystems_hemmt_Wachstum_bösartiger_Hirntumoren.pdf
151-Junge_Forscher_suchen_neue_Therapien_gegen_Krebs und_Infektionen.pdf
152-Bilder_höchster_Auflösung_durch_Weiterentwicklung_der_Computertomographie.pdf
153-Wie_sich_das_Geheimnis_krankheitsrelevanter_Proteine_lüften_lässt.pdf
155-Europarekord – 284.000 rauchfreie Schüler.pdf
156-Gemeinsam gegen den Krebs.pdf
157-Krebspatienten leben länger mit modifizierter Immuntherapie.pdf
158-Klarer Vorteil für Aromatasehemmer.pdf
160-Neues Krebsmedikament in klinischer Erprobung.pdf
162-Gefährliches Spiel mit der Angst vor Prostatakrebs.pdf
163-Erhöhte Neuerkrankungsrate bei Prostatakrebs.pdf
164-Europäische EPIC-Studie- Obst und Gemüse schützen nicht vor Brustkrebs.pdf


Krebszeitung

--Download PDF-Archiv 2004 als PDF-Datei --


  • Urothelkarzinom der Blase, Bild: KGH, Wikimedia Commons
    Krebsthemen

    Blasenkrebs-MobilWährend der diesjährigen Deutschlandtour mit unserem Blasenkrebs-Mobil wollen wir wieder möglichst viele Menschen während unserer Fahrt über Blasenkrebs aufklären. deshalb fahren wir fast ausschließlich über Landstraßen und kleinere Straßen. Die Tour ist etwa 2.570 km lang. Seit 2006 fahren wir in ganz Deutschland mit unserem Blasenkrebs-Mobil herum, um die Bevölkerung unseres Landes über Harnblasenkrebs und dessen Risiken, der Diagnostik und Therapie zu informieren. Jedes Jahr haben wir zwei Deutschlandtouren quer durch unsere Städte und Ortschaften durchgeführt. So auch dieses Jahr, wo wir zwei Mal die Reise mit unserem Blasenkrebs-Mobil von Berlin aus antreten, bis hin zu den südlichsten und nördlichsten Zipfeln unserer Republik.

    […mehr lesen]

  • Krebssymbol - pixabay
    Lungenkrebs

    Sterblichkeit nach Eingriff in OP-Zentren halb so groß

    München – In Kliniken, die jährlich mehr als 100 Patienten mit Lungenkrebs operieren, ist die Sterberate nahezu um die Hälfte geringer. Dies zeigen Daten des Statistischen Bundesamts. Lungenkrebs operativ zu entfernen ist häufig die einzige Chance, die Patienten zu heilen. Die aktuellen Ergebnisse belegen, dass die hochkomplexen Operationen an spezialisierten Behandlungszentren besser gelingen. Die Deutsche Gesellschaft für Thoraxchirurgie (DGT) fordert daher, die Eingriffe ausschließlich in dafür geeigneten Krankenhäusern durchzuführen. Deren Präsident erläutert auf einer Pressekonferenz im Rahmen des Chirurgenkongresses am 2. Mai 2013 in München die aktuellen Daten zu Lungenkrebsoperationen. Während des Kongresses diskutieren Chirurgen aller Fächer, inwiefern Mindestoperationszahlen die Versorgungsqualität verbessern.

    In der Bundesrepublik Deutschland erkranken jährlich mehr als 45 000 Patienten neu an einem Lungentumor. Im Jahr 2010 haben Chirurgen mehr als 10 400 Lungenoperationen durchgeführt. „Eine Operation ist nur bei etwa 30 bis 40 Prozent der Patienten mit Lungenkrebs möglich“, erläutert Professor Dr. med. Bernward Passlick, der an der Universität Freiburg eine der größten Spezialkliniken für Thoraxchirurgie in Deutschland leitet. Wenn ein Eingriff möglich ist, sind die Behandlungschancen gut. „Etwa 70 bis 80 Prozent der Patienten, die wir im Frühstadium operieren, können geheilt werden“, sagt Passlick im Vorfeld der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH) in München.

    […mehr lesen]

Google News – Gesundheit