448-Immunzellen behindern die Krebsbekämpfung

448-Immunzellen behindern die Krebsbekämpfung

  • Krebshilfe
    Darmkrebs

    Deutsche Krebshilfe informiert im Darmkrebsmonat März

    Bonn (gb) –Was für viele Krebsarten gilt, trifft besonders auf Darmkrebs zu: Früh erkannt, ist er besser heilbar. Anlässlich des Darmkrebsmonats März ruft die Deutsche Krebshilfe dazu auf, sich ausführlich über die Früherkennungs-Möglichkeiten zu informieren, die die gesetzlichen Krankenkassen allen Versicherten ab 50 Jahren anbieten. Für alle Interessierten hält die Deutsche Krebshilfe das kostenlose Faltblatt „Darmkrebs erkennen“ bereit.

    Jedes Jahr erhalten rund 70.000 Menschen in Deutschland die Diagnose Darmkrebs, wie das Robert Koch-Institut in Berlin schätzt. Die meisten Menschen erkranken im Alter von über 70 Jahren, jeder Zehnte ist jedoch jünger als 55 Jahre. Zu den Risikofaktoren gehören Übergewicht, Bewegungsmangel und eine ungesunde Ernährung.

  • Kongress - pixabay
    DGU-Kongress 2014
    DGU-Präsident setzt auf Schulterschluss zwischen Klinik und Praxis Düsseldorf. Sein Anliegen hat er zum Amtsantritt im Herbst 2013 klar formuliert: Als DGU- Präsident will Prof. Dr. Jan Fichtner den demografischen Wandel gestalten und lädt unter [...mehr lesen]

Google News – Gesundheit