512-erektile Dysfunktion als -Frühwarnsystem- der Gesundheit

512-erektile Dysfunktion als -Frühwarnsystem- der Gesundheit

  • Der Chirurg bedient die Roboterarme an der Konsole (links). Foto: Intuitive Surgical
    Speiseröhrenkrebs

    Die chirurgische Entfernung der Speiseröhre, im Allgemeinen wegen eines bösartigen Tumors, ist trotz aller medizinisch technischen Fortschritte nach wie vor eine ausgesprochen große und gefährliche Operation. Als erste in Europa sind Chirurgen am Universitätsklinikum Heidelberg nun in der Lage, derartige Eingriffe komplett auf endoskopischem Wege mit Hilfe eines „OP-Roboters“ durchzuführen.

  • Foto: Das 3-D-Mikroskopiesystem
    Forschung
    Viele Tumore streuen: Dabei wandern einzelne Krebszellen eine Zeit lang mit dem Blutstrom durch den Körper, bevor sie sich in neuem Gewebe einnisten. So können Metastasen entstehen, selbst nachdem der Haupttumor erfolgreich bekämpft wurde. Krebszellen [...mehr lesen]

Google News – Gesundheit