632-Hautkrebs – Bekämpfung an zwei Fronten gleichzeitig

632-Hautkrebs - Bekämpfung an zwei Fronten gleichzeitig

  • Atlas der Gesellschaft der epidemiologischen Krebsregister - Quelle: GEKID
    Brustkrebs

    Das Gemeinsame Krebsregister (GKR) hat jüngste Entwicklungen zum Auftreten von Brustkrebs ausgewertet. Die registrierten Daten aus dem GKR zum weiblichen Brustkrebs deuten auf einen Rückgang der Neuerkrankungsrate unter den 45- bis 59-jährigen Frauen hin. Maßgeblich beteiligt an dieser Entwicklung könnte der Rückgang der verschriebenen Hormonersatztherapien bei Frauen vor und nach der Menopause sein.

  • Blick in den hochmodernen OP-Saal der Neurochirurgie. Universitätsklinikum Erlangen
    Hirntumoren

    Blick in den hochmodernen OP-Saal der Neurochirurgie.  Universitätsklinikum ErlangenPatienten, die einen Hirntumor zum Beispiel in der Nähe des Sprach-, Seh- oder Hörzentrums haben, können computerassistiert mit größerem Erfolg operiert werden. Das ergab jetzt eine internationale Vergleichsstudie der Neurochirurgischen Klinik (Direktor: Prof. Dr. Michael Buchfelder) des Universitätsklinikums Erlangen der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU).

Google News – Gesundheit