Strahlenschutztechniker Thomas Lenders beim Justieren eines Ionenstrahl-Optikelements.
Radiologie

Tumorstammzellen gezielt töten

19. April 2008 Detlef Hoewing 0

Strahlenschutztechniker Thomas Lenders beim Justieren eines Ionenstrahl-Optikelements.Europaweit einzigartig ist der Beschleuniger, den die Ruhr-Universität Bochum vor kurzem in Betrieb genommen hat. Mit seiner Hilfe lassen sich in Zukunft neue spezielle radioaktive Implantate für die Krebsbehandlung herstellen. Die Anlage arbeitet mit bis zu 100.000 Volt Beschleunigungsspannung und ermöglicht es zum Beispiel, das radioaktive Isotop Phosphor (32 P) in winzige Drähte hineinzuschießen.

[…mehr lesen]