Eine Krebszelle (rot) wird von zwei Killer-T-Zellen (orange) attackiert.
Forschung

Aktivierung der Krebs-Killer

5. März 2008 Detlef Hoewing 0

Eine Krebszelle (rot) wird von zwei Killer-T-Zellen (orange) attackiert.Viele Formen von Krebs lösen eine Immunreaktion aus, aber leider ist es meist die falsche. Die in das Krebsgewebe eingewanderten Immunzellen sind zwar aktiviert, aber sie werden nicht zu „Killer-T Zellen“, die für eine wirksame Bekämpfung des Tumors notwendig sind. Eine Impfung könnte helfen, diese Blockade zu überwinden, aber bislang tritt hier die Forschung trotz intensiver Bemühungen auf der Stelle.

 

[…mehr lesen]