Mammakarzinoms

„Lebenszeit retten“ durch orale Therapien

Während des diesjährigen Deutschen Krebskongress wurden neueste Studienergebnisse über die Behandlung des Mammakarzinoms und des Nichtkleinzelligen Lungenkrebs bei der oralen Gabe von Navelbine® vorgestellt, einem Mitosehemmer mit dem Wirkstoff Vinorelbin, das von Pierre Fabre o­nkologie hergestellt wird, welches von den Patienten in Tablettenform eingenommen wird und so während der jeweiligen Behandlungszyklen zu einer erheblich besseren Lebensqualität führt.

< >