Prof. Dr. Arnulf Stenzl und Prof. Dr. Schlemmer während der Pressekonferenz
Röntgenkongress 2009

Bildgebung bei der Diagnostik des Prostatakarzinoms

26. Mai 2009 Detlef Hoewing 0

Prof. Dr. Arnulf Stenzl und Prof. Dr. Schlemmer während der PressekonferenzBerlin, Mai 2009 – „Wir brauchen die Radiologen in allen Diagnose- und Behandlungsphasen des Prostatakarzinoms“, resumiert Prof. Stenzl und unterstreicht damit die Wichtigkeit der Zusammenarbeit beider Disziplinen bei der Bekämpfung dieser häufigen und gefährlichen Krebserkrankung. „Bildgebung ist der Schlüssel für die Behandlung des Prostatakarzinoms“, sagte Prof. Dr. Arnulf Stenzl, Ärztlicher Direktor der Tübinger Universitätsklinik für Urologie. Während der Pressekonferenz, anlässlich des 90. Deutschen Röntgenkongress erklärte er, welche bildgebenden Verfahren in den verschiedenen Krankheitsstadien zum Einsatz kommen.

[…mehr lesen]